Nach vielen Jahren wieder einmal eine Heirat in der Firma :-)

 

Ausbildung zum ATB Ausnahmetransportbegleiter 

Der Kanton Zürich Organisiert die Ausnahmetransportbegleitungen neu.

! Wir sind bereit !

 

Im Kanton Zürich wird die Begleitung von Ausnahmetransporten (AT) durch die Polizei ähnlich wie in Österreich und Deutschland an speziell ausgebildete Ausnahmetransportbegleiter (ATB) mit Polizeibewilligung ausgelagert. Ein solcher ATB ist von Gesetzes wegen ab folgenden Ausmassen vorgeschrieben: Breite 3.8 Meter, Länge 35 Meter, Höhe 4.8 Meter.
Die Kantonspolizei Zürich und die ASTAG bieten in Zusammenarbeit mit den Partnerorganisationen (Stadtpolizeien Zürich und Winterthur, Strassenverkehrsamt, ASTRA, Tiefbauamt, weitere Spezialisten) die entsprechende ATB-Ausbildung an. Die Ausgebildeten planen und führen AT-Begleitungen durch und gewährleisten dabei die Verkehrssicherheit und den Schutz der Strasseninfrastruktur. Die Bewilligung ist im Kanton Zürich sowie gegebenenfalls in weiteren Kantonen gültig, welche die Zürcher Bewilligung anerkennen.
Die Auslagerung erfolgt, da es sich um keine gesetzlich vorgeschriebene polizeiliche Aufgabe handelt und die Kantonspolizei Zürich hierdurch mehr Mittel für die verkehrspolizeiliche Grundversorgung einsetzen kann.

Wir haben diese Ausbildung schon absolviert und können seit dem 1. April 2017  auch ein eigenes Begleitfahrzeug für diese Transporte einsetzen.

 

 

 

 

Neu Eingetroffen und ab sofort für Sie im Einsatz

Teleskopierbarer Tiefladeauflieger mit 0.3m !!! Lade höhe

Transport eines Omnibus mit einer höhe von 3.65m mit unserem neuen Tieflader. Den Omnibus können wir verladen auch wenn die Luftfederung abgesenkt ist !